Wie du eine Blasenentzündung bei deinem Hund erkennen und behandeln kannst.

Eine Blasenentzündung kommt bei Hunden sehr häufig vor, sowohl bei  Hündinnen als auch bei Rüden.


Folgende Symptome weisen auf eine Blasenentzündung hin:


- vermehrter Harndrang

- häufiges absetzen von kleinen Mengen Urins

- Unsauberkeit

- Blut im Urin

- Fieber, bei schweren Infektionen

- Teilnahmslosigkeit

- Unwohlsein


Wenn du bei deinem Hund eines oder mehrere dieser Symptome bemerkst, dann sollte dein erster Gang zum Tierarzt sein um abzuklären ob eine Blasenentzündung vorliegt.



Was kannst du tun, wenn dein Hund eine Blasenentzündung hat?

Der erste Schritt ist wie bereits geschrieben, der Weg zum Tierarzt deines Vertrauens. 

Zusätzlich zu den Medikamenten die dein Tierarzt dir für deinen Hund verschrieben hat kannst du folgendes machen:

- achte darauf das dein Hund nicht nass ist, trockne ihn gut ab um zu verhindern das er auskühlt

- vermeide Stress für deinen Hund

- biete ihm genügend Wasser an

- halte deinen Hund warm