Hundeeis selber machen

Hundeeis selber zubereiten? Kein Problem.

Wir haben dir ein paar leckere Rezepte zusammengesucht, die nicht nur leicht zu machen sind, sondern auch richtig lecker für deinen Hund sind.

Aber Vorsicht! Nur kleine Mengen Eis anbieten, Zuviel Eis ist für deinen Hund nicht gesund.

Hundeeis selber machen - was kann rein?


Süßes Hundeeis - machst du ganz einfach aus püriertem Obst. (siehe hierzu auch unsere "Welche Früchte darf dein Hund essen" - Seite an.
Das kannst du dann entweder mit Wasser oder Milchprodukten mischen.
- Joghurt
- Quark
- Frischkäse
- Hüttenkäse
- Buttermilch

Herzhaft und deftig  - machst du ganz einfach mit einer Kombination aus Fleisch oder Wurst mit Milchprodukten. Hier wählst du einfach die Fleischsorte bei der du weißt das dein Hund sie verträgt.
Gut geeignet sind auch, Herz, Pansen, Leberwurst, Blättermagen..

Natürlich kannst du auch Haferflocken, Reis, Trockenfutter, Nassfutter oder Gemüsebrühe hinzufügen.

Am besten nimmst du das von dem du weißt, das dein Hund es mag und vor allem auch verträgt.

Ein paar leckere Rezepte für dich:

Bananeneis
🥄 2 Esslöffel Quark
🥃 1 kleinen Schuss Öl
🍯 1 Teelöffel Honig
🍌 1 viertel reife Banane

Fruchteis
🥄 2 Esslöffel Joghurt
🍉 🍎 🥥 🍌 egal welche Frucht, ob Wassermelone, Apfel, Kokosnuss, Banane, alles was gut für den Hund ist kannst du hier verwenden.
Schau dir hierzu gerne unsere Seite an, in der wir aufzählen welche Früchte dein Hund essen darf.

Leberwursteis
🥄 2 Esslöffel Hüttenkäse
🥄 2 Esslöffel Leberwurst
🥃 1 kleiner Schuss Öl


Die Zubereitung:

- püriere alle Zutaten deiner Wahl, egal ob fein oder grob, das kannst du ausprobieren was dein Hund mehr mag
- ist alles püriert, kannst du das Milchprodukt  deiner Wahl oder Wasser hinzufügen
-nachdem alles vermischt ist füllst du die Masse in Eisformen ( kann man bei Amazon für Kinder kaufen) oder in Plastikformen/schälchen ein, gut funktionieren auch leere Joghurt Becher, oder sogar so manch Spielzeug deines Hundes (z.B. der Kong) und stellst sie ins Gefrierfach

Lecker schmecker - Eis genießen

Ist das Eis gefroren, nimm es aus dem Gefrierfach und lass es ein bisschen antauen bevor du es deinem Hund gibst.

Bedenke aber das es eine 


Dann viel Spaß beim ausprobieren.