Magen & Darm bei Katzen

Magen&Darm Probleme bei Katzen

Die meisten Katzen sind sehr empfindlich was den Magen&Darm Bereich angeht und viele reagieren schnell mit Durchfall.

Da Katzen ja Feinschmecker sind und Futter was gestern noch "verschlungen" wurde, heute durchaus spontan verschmäht werden kann und dies über Tage hinweg, stellt dies den ein oder anderen Katzen Besitzer leider immer wieder vor die Wahl den Hungerstreik einfach hinzunehmen oder dem gequälten Tier nachzugeben und neues Futter zu kaufen.

Hier kommt es natürlich schnell mal zu Unverträglichkeiten, was sich schnell mit Durchfall bemerkbar macht.

Ursachen für Durchfall können sein:

- Unverträglichkeiten

- zu schnelle Futterumstellung

- verschluckte Fremdkörper

- zu viele Leckerlies

- Stress ( viele Katzen sind sehr stressanfällig und reagieren auf kleinste Veränderungen)

- Wurmbefall

- Vergiftungen

-Magen&Darm Krankheiten

- Nebenwirkungen von Medikamenten 

- Nach der Gabe von Antibiotika

Natürlich sollte Durchfall der länger andauert immer von einem Tierarzt abgeklärt werden.

Was kannst du tun:

Nachdem du beim Tierarzt abgeklärt hast das keine ernsthafte Erkrankung vorliegt kannst du deiner Katze auch mit natürlichen Mitteln den Magen&Darm Trakt stärken.

Vor allem nach Medikamenten wie Antibiotika ist eine Stärkung des Magen&Darm Bereichs sehr sinnvoll.

So hilft zum Beispiel Kürbis, durch den hohen Fasergehalt kannst du bei deiner Katze Durchfall aber auch Verstopfung reduzieren und  vorbeugen. Die Fasern die im Kürbis enthalten sind saugen das durchfallbedingte Wasser auf und reinigen den Darm zudem enthält er viele Ballaststoffe und Mineralstoffe. Natürlich sind Katzen sehr mäkelig, es gibt also keine Garantie das deine Katze Kürbis überhaupt mag.

Amerikanische Ulmenrinde ist ein tolles natürliches Heilmittel, es enthält viele Mineralstoffe und wirkt sich positiv auf den Magen&Darm Trakt aus. Ulmenrinde darf aber nicht trocken in das Futter gemischt werden oder verabreicht werden, sondern muss mit Wasser aufgekocht werden zu einer schleimigen Masse. Diese kann dann mit Abstand von 30 Minuten  zum Futter verfüttert werden.


Medicat Magen&Darm Helfer

Wir haben uns viele Gedanken gemacht für sinnvolle und hilfreiche Produkte für die Katze und haben eine Reihe an tollen Produkten entwickelt welche hilfreich und förderlich für den Magen&Darm der Katze sind.

Deswegen gibt es bei uns unter anderem die Ulmenrinden Paste für Katzen, bei der du kein lästiges aufkochen hast und auch keinen Abstand einhalten musst zum Futter. Ein ganz toller Zusatzeffekt für Katzen ist  das Ulmenrinde entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaften besitzt auf die Schleimhäute und unterstützt damit die Schleimbildung im Magen&Darm Trakt deiner Katze – so können verschluckte Haarbälle bei deiner Katze nicht verfilzen und gelangen damit leichter durch den Darm.

Mit unserem Medicat Moor Tonikum wird der Magen&Darm Trakt deiner Katze wieder harmonisiert und in seiner natürlichen Funktionalität gestärkt.

Medicat Probio Vitaldrunk ist ein flüssiges Ergänzungsfuttermittel welches deine Katze mit wichtigen probiotischen Kulturen versorgt. Im Vitaldrunk sind probiotische Kulturen von lebenden Darmbakterien und eine Kräutermischung enthalten, die ein Ungleichgewicht der Darmflora deines Tieres wieder in den Einklang bringen können.


Inhalt: 200 Gramm (6,98 €* / 100 Gramm)

13,95 €*

Medicat Ulmenrinden Paste

Inhalt: 150 ml (6,63 €* / 100 ml)

9,95 €*

Medicat Moor Tonikum

Inhalt: 150 ml (9,97 €* / 100 ml)

14,95 €*

Medicat Probio Vitaldrunk